IPC-7711/7721 für Spezialisten (CIS) Reparatur, Modifikation und Nacharbeit - 28.10. - 31.10.2019

IPC-7711/7721 für Spezialisten (CIS) Reparatur, Modifikation und Nacharbeit - 28.10. - 31.10.2019

IPC-7711/7721 für Trainer (CIT) Reparatur, Modifikation und Nacharbeit - 28.10. - 31.10.2019

Lieferzeit
2-3 Tage
CHF 5'410.00
Exkl. 0% MwSt., exkl. Versandkosten

4 an Lager

SKU
MET-IPC7711CIT0119
  • ab 2 zu je CHF 5'200.00 und Sie sparen  4%
Exkl. 0% MwSt., exkl. Versandkosten


IPC-7711/7721 für Spezialisten – CIT
Reparatur, Modifikation und Nacharbeit

Es gelten die Bestimmungen von IPC: (pdf)

In der IPC-Norm 7711/7721 werden dem Teilnehmer Kenntnisse in der Nacharbeit, Reparatur und Modifikation näher gebracht. Mit einem kleinen Theorieteil, in dem die Kursteilnehmer den Bezug zur Vorschrift, das Kapitel ESD, das Entfernen von Vergussmassnahmen und das Reinigen lernen, steigt man sofort in die Praxis ein. Der Trainer bekommt nach bestandener Prüfung die Lehrbefähigung für das Fachpersonal. Mit dem CIT-Zertifikat können IPC-Unterlagen für das CIS-Training erworben werden.

Zielgruppe: QS-Ingenieure, Prozessingenieure, Meister und Ausbildner

Voraussetzungen: Mehrjährige Erfahrung in der Elektronik-Fertigungstechnik von Vorteil. Wir empfehlen vorgängig einen Grundkurs und einen Aufbaukurs Handlöten zu absolvieren.
Der Teilnehmer hat seine aktuelle E-Mail Adresse und sein IPC-Passwort zu Beginn des Kurses mitzubringen. (siehe Bestimmungen IPC.pdf Seite 42-46)

Anmeldeschluss:      6 Wochen vor Kursbeginn(aufgrund Vorgaben IPC)